StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» neue Daten von Semkas Welt
Mi Sep 13, 2017 2:49 am von Gast

» Die Gartenlaube
So Dez 11, 2016 3:08 am von Jace

» Die Eingangshalle
So Dez 11, 2016 2:01 am von Joshua

» Ranelle Pirie - Unfertig
So Jul 31, 2016 1:37 am von Ranelle

» Lacrima - zwischen drei Welten
Do Jul 28, 2016 12:46 pm von Gast

» Bis Dezember weg.
Di Jul 26, 2016 7:06 am von Jace

» Der Dachgarten
Sa Jul 09, 2016 11:15 pm von Joshua

» Zimmer 001, Schülersprecherin
Fr Jul 08, 2016 10:10 pm von Joshua

» Die große Eiche
Fr Jul 08, 2016 10:05 pm von Joshua

Wetter & Zeit
Jahreszeit: Sommer
Wochentag: Sonntag
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Wetter:
Die Sonne neigt sich dem Horizont. Wolkenfreier Himmel, 22°C

Austausch | 
 

 Luke Stones - Kind - fertig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Luke

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Trainingseinheiten : 13
Anmeldedatum : 24.09.15
Alter : 19
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Luke Stones - Kind - fertig   Do Sep 24, 2015 9:11 am



» Luke «




Allgemeines


Username: Claire
Charaktername: Luke Stones
Geschlecht: männlich
Rang: Schüler
Alter: 17
Geburtstag: 13. April
Beziehungsstatus: single
Trainingsstufe: Stufe 1



Aussehen & Charakter


Aussehen

Hautfarbe
eher hell
Haarfarbe
dunkelblond
Augenfarbe
dunkelgrün
Besonderes
Ein Tattoo über seinen ganzen Brustkorb und seinen rechten Oberarm, verschlungene Linien und Schnörkel

Allgemeines Aussehen
Luke ist gut gebaut, er ist ziemlich groß und gutaussehend. Er hat Muskeln, weil er regelmäßig trainiert und anderen Sport treibt, er ist ziemlich kräftig gebaut und stark. Er ist jetzt kein Muskelprotz, aber dennoch zeichnen sich bei seinen Armen und auf seinem Brustkorb deutlich die Muskeln ab. Auf seinen starken Unterarmen treten Adern teilweise stark hervor, was von seinem Hobby Klettern kommt.
Seine Hautfarbe ist eher hell, aber nicht unnatürlich weiß. Außerdem betont seine helle Haut seine grünen Augen. Sie sind dunkelgrün mit hellen Sprenkeln darin und sprühen förmlich Funken, wenn er gut gelaunt oder fröhlich ist. Man kann aus ihnen meistens nicht lesen, was in ihm vorgeht, das lustige Funkeln kann genauso gut nur gespielt sein. Wenn er lacht bilden sich um seine Augen herum Lachfältchen, die seine Gesichtszüge freundlicher wirken lassen.
Sein Gesicht hat angenehm männliche Züge und er sieht wirklich nicht schlecht aus. Er hat ausgeprägte Wannenknochen und wenn er lächelt, bilden sich Grübchen auf seinen Wangen. Er hat glatte und reine haut, die weder durch Sommersprossen, noch durch Pickel verunstaltet ist.
Auf seinem rechten Oberarm prangt eben ein Tattoo, das hat er sich machen lassen und es steht ihm wirklich gut. Es sind eigentlich nur schwarze dicke Linien, die sich von seinem Ellenbogen über seinen Oberarm bis über die Brust und die Schulter erstrecken. Da er einen gut gebauten Körper und auch Oberkörper hat, kann er sich mit dem Tattoo sehen lassen. Das Tattoo verdeckt auch, was es verdecken sollte. Narben, die sich quer über seine Schulter und seinen Brustkorb ziehen. Narben, die er verdecken wollte.
Er hat kurze dunkelblonde Haare, die er eigentlich nicht wirklich mit Gel oder Puder behandelt, sie sind an den beiden Seiten des Kopfes kürzer und oben ein paar Zentimeter lang. Eine seiner Macken ist es, sich durchgehend durch die Haare zu fahren, wenn er nervös ist oder Langeweile hat. Meistens sehen sie deswegen ein bisschen zerzaust aus, was aber seinen Stil ausmacht und schon wieder irgendwie dazu passt.

Charakter

Allgemeiner Charakter: Luke ist ein sehr engagierter und freundlicher Typ, er ist meistens gut aufgelegt und zeigt das auch.
Er ist sehr musikalisch, spielt ein paar Instrumente, auch Gitarre, Klavier und Schlagzeug. Er hat sich die Instrumente hauptsächlich selbst beigebracht, hat früher sehr viel Zeit darin investiert, zu spielen und zu üben, meistens hat die Schule darunter leiden müssen. Und er musiziert gerne, versucht sich an eigenen Liedern, spielt die Instrumente mit Leidenschaft.
Hingegen ist er eben in der Schule nicht der Beste, er gibt sich wirklich Mühe und versucht es zu verstehen, versucht alles auch außerhalb dem Unterricht noch einmal durchzumachen um es endlich zu kapieren, aber er kann sich manches einfach nicht merken.
Er tut sich schwer manche Sachen zu merken und sie wiederzugeben, aber trotzdem schafft er es immer, aufzusteigen.
Hilfe annehmen jedoch will er nicht, dafür ist er zu stolz, er will es selbst schaffen und wenn das nicht funktioniert, dann will er es gar nicht hinbekommen. In manchen Fächern ist er eben besser als in anderen, er ist musikalisch und er macht auch gerne Sport, auch in seiner Freizeit.
Er geht manchmal laufen einfach um seinen Kopf frei zu bekommen, die Sorgen wenigstens für eine Stunde zu vergessen. Im Heim ist das nicht so einfach, einen freien Kopf zu bekommen. So gerne er auch unter Menschen ist, so gerne hat er teilweise Zeit für sich und die Musik, zum Nachdenken.
Er träumt in der Nacht auch oft von seinen Eltern, auch von seiner Schwester, obwohl er sie nicht wirklich kennt. Das ist schwer für ihn, doch er redet mit niemandem darüber, er behält es für sich, weil er denkt, die anderen würden ihn sowieso nicht verstehen. Oder sie würden ihn für verrückt erklären, dass er von seiner Schwester träumte, die er eigentlich erst einmal gesehen hatte und das als Neugeborene. Aber dieses kleine Mädchen in seinem Traum konnte niemand anderes als sie sein.
Eigentlich ist Luke ein sehr netter und unkomplizierter Junge, er macht auch nichts verbotenes und gibt sich Mühe im Unterricht alles zu verstehen. Man kann gut mit ihm reden, er würde für jeden immer ein offenes Ohr haben, sogar, wenn er selbst gerade mit einem Problem kämpfen muss.
Er ist immer pünktlich und verlässlich, auch wenn man das bei seinen Noten nicht wirklich sehen kann, aber er versucht dennoch alles richtig zu machen. Seinen eigenen Stolz jedoch wird er eher nicht überwinden, Hilfe anzunehmen.
Er verbringt sehr gerne Zeit mit Freunden, macht mit ihnen Sport, geht mit ihnen ins Dorf oder sitzt einfach nur mit ihnen zusammen. Doch auch von ihren Freunden lässt er sich nicht helfen, weder in der Schule, noch bei privaten Problemen. Er hilft selbst sehr gerne, aber bei seinen eigenen Problemen will er nicht, dass sich irgendwer einmischt. Dann könnte man seine Schwäche sehen und das will er so gut es ging vermeiden.
Das Tattoo an seinem Arm und seiner Brust hat eine besondere Bedeutung. Es verdeckt Narben, die er sich bei einem Unfall zugezogen hatte. Er hatte teilweise immer noch Probleme seinen rechten Arm richtig zu bewegen, was manchmal das Musizieren schwer machte. Aber meistens versuchte er die steifen Bewegungen und den hin und wieder kurz aufblitzenden Schmerz zu ignorieren. Nichts und niemand würde ihm die Musik nehmen.

Vorlieben: Musik || Tanzen || Singen
Abneigungen: seine Vergangenheit || alleine sein || wenn etwas nicht auf Anhieb funktioniert

Fähigkeit eures Charakters: Luke kann Wunden heilen. Er hat es bemerkt, als er sich einmal geschnitten hatte und die andere Hand auf die Wunde gelegt hatte. Es war nicht tief, aber er hoffte dennoch fest, dass es aufhören würde zu bluten. Als er seine Hand entfernte, konnte er die Schnittstelle nicht mehr ausmachen.
Zuerst dachte er sich, er hätte es sich eingebildet, aber als ein Freund von ihm sich eine Schürfwunde am Knie zuzog, bat er darum, etwas auszuprobieren. Er überdachte die Wunde mit seiner Hand und dachte wieder daran, dass die wunde heilen würde.
Auch dieses Mal funktionierte es.
Allerdings machte ihm die Fähigkeit Angst, da er keine Ahnung hatte, wie er damit umgehen konnte und was er damit machen sollte. Deswegen verheimlichte er es.
Weit fortgeschritten ist seine Fähigkeit nicht und auch, wenn Luke bei dem Unfall wach gewesen wäre, hätte er solch tiefe Wunden nicht heilen können. Und obwohl ihm dies tief im Inneren bewusst ist, macht er sich dennoch Vorwürfe.
Was er kann, ist kleinere Wunden oder Verbrennungen heilen, aber Luke würde gerne mehr können, seine Kraft konzentrieren, um größere Verletzungen zu behandeln. Damit so etwas wie mit seiner Familie nicht noch einmal passieren würde.



Vergangenheit


Mutter: Lena Stones | tot
Vater: Thomas Stones | tot
Geschwister: Luise Stones | bei einer Tante
Sonstige Verwandte: ---

Partner: ---
Kinder: ---

Vorgeschichte: Luke ist in einer reichen Familie aufgewachsen, seine Eltern hatten nie Zeit für ihn, er wurde vom Kindermädchen aufgezogen. Nie war es ein Problem für ihn gewesen, dass er nicht von seinen Eltern großgezogen wurde, er hatte einen guten Draht zu der Frau, bei der er aufwuchs. Sie gab sich Mühe immer für ihn da zu sein und dafür war er ihr dankbar.
Schon früh bemerkte er seine Fähigkeit, konnte jedoch nicht wirklich damit umgehen. Er versuchte sie so gut es ging zu vergessen und verdrängen, weil sie ihm Angst machte.
Er hatte eigentlich keine spezielle Kindheit, er war oft alleine und einsam. Oft saß er einfach nur in seinem Zimmer herum, aus Langeweile begann er irgendwann mit der Musik. In die Schule durfte er nicht gehen, seine Eltern bestanden auf einen Hauslehrer, den er dann auch bekam.
Schon damals tat er sich sehr schwer in der Schule, doch seine Eltern interessierte das nicht, sie dachten, er wollte es einfach nicht. Trotzdem kam der Hauslehrer weiterhin, der auch nicht mit Luke' Lernschwäche klarkam und schließlich kündigte.
Mit 15 wurde es ihm einfach genug, er wollte einfach nur mehr weg von zu Hause, aber er ging nicht, er blieb, er konnte nicht einfach gehen, seine Mutter war erneut schwanger. Er wollte seinem Geschwisterchen nicht das selbe Leben bieten, das er gehabt hatte. Er würde ihm helfen, leichter zurecht zu kommen, als er es getan hatte. Einen anderen Grund, dass er blieb, gab es nicht.
Kurz darauf bekam seine Mutter erneut ein Kind und bei der Rückfahrt vom Krankenhaus nach Hause hatten seine Eltern, er und das Baby einen Autounfall.
Luke wusste, dass sein Vater Schuld war an dem Unfall, schon zu oft war er betrunken Auto gefahren, so auch da. Er hatte nie verstanden, wieso Thomas damals etwas getrunken hatte, aber anscheinend hatte er mit seinen Kumpels die Geburt seiner Tochter gefeiert. Luke war nur unwillig zu seinem Vater in das Auto gestiegen. Als ihre Mutter mit Luisa beim Krankenhaus hinzu kamen, passierte es.
Bei der nächsten Kurve gab er Gas, ohne darauf zu achten, dass die Straße vom Regen glatt war. Voller Motivation driftete er um die Kurve und das Auto befand sich kurz darauf im Straßengraben, die Leitplanke durchbrochen.
Luke erinnerte sich nur mehr daran, dass er im Krankenhaus aufwachte und unfassbare Schmerzen an seiner Schulter spürte. Kurze Zeit später kam die Nachricht, dass seine Eltern bei dem Unfall ums Leben gekommen sind. Luisa hat überlebt, doch das Sorgerecht bekam ihre ante und diese verbiet Luke jeglichen Kontakt zu seiner Schwester.
Nun war er alleine. Immer wieder redete er sich ein, dass er seinen Eltern hätte helfen können. Er hätte seine Fähigkeit anwenden können, wenn er nur wach gewesen wäre. So kam er zu Stolen Dream. Er wollte mehr darüber lernen, wollte, dass so etwas nicht noch einmal passiert. Wollte seine Fähigkeit nicht weiter verstecken, sondern ausbauen und verbessern.
Er wünschte sich seine Schwester kennen zu lernen, aber er würde es wahrscheinlich nie. Vor seinen Freunden hielt er seine Schwester geheim, auch wenn er kein Geheimnis aus seiner Vergangenheit machte.



© Joshua


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Joshua
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 259
Trainingseinheiten : 460
Anmeldedatum : 18.04.14
Ort : In my mind I call you home.

Charaktere
Name & Alter:
Fähigkeit :
Rang:

BeitragThema: Re: Luke Stones - Kind - fertig   Sa Sep 26, 2015 11:15 pm

Angenommen!

_________________
have you ever missed someone so much that strangers started to look like them?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://stolen-dream.fruitsandco.com
 
Luke Stones - Kind - fertig
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine besten Glückwünsche gehen an ...
» Harvest Moon a wonderful life
» Inselfreuden in Moonfalls (Moonfoalls)
» Tikitaki x3
» Zu Besuch in Rohan!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Stolen Dream :: Vor dem RPG :: Angenommen :: Schüler-
Gehe zu: