StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» neue Daten von Semkas Welt
Mi Sep 13, 2017 2:49 am von Gast

» Die Gartenlaube
So Dez 11, 2016 3:08 am von Jace

» Die Eingangshalle
So Dez 11, 2016 2:01 am von Joshua

» Ranelle Pirie - Unfertig
So Jul 31, 2016 1:37 am von Ranelle

» Lacrima - zwischen drei Welten
Do Jul 28, 2016 12:46 pm von Gast

» Bis Dezember weg.
Di Jul 26, 2016 7:06 am von Jace

» Der Dachgarten
Sa Jul 09, 2016 11:15 pm von Joshua

» Zimmer 001, Schülersprecherin
Fr Jul 08, 2016 10:10 pm von Joshua

» Die große Eiche
Fr Jul 08, 2016 10:05 pm von Joshua

Wetter & Zeit
Jahreszeit: Sommer
Wochentag: Sonntag
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Wetter:
Die Sonne neigt sich dem Horizont. Wolkenfreier Himmel, 22°C

Austausch | 
 

 Cameron Hamilton - fertig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jace
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 194
Trainingseinheiten : 270
Anmeldedatum : 03.02.15
Alter : 18
Ort : I think at home...? :D

Charaktere
Name & Alter:
Fähigkeit :
Rang:

BeitragThema: Cameron Hamilton - fertig   Di Mai 17, 2016 12:47 am



» Cameron «




Allgemeines


Username: Jace
Charaktername: Cameron Hamilton
Geschlecht: männlich
Rang: Schüler
Alter: 19 Jahre
Geburtstag: 18. Januar
Beziehungsstatus: single
Trainingsstufe: Schüler: Stufe 1



Aussehen & Charakter


Aussehen

Hautfarbe
gebräunt
Haarfarbe
braun
Augenfarbe
braun
Besonderes
Narbe am Brustkorb
Allgemeines Aussehen
Cameron ist ein von außen her sehr ordentlich aussehender junger Mann, der zu einer ordentlichen Garderobe erzogen worden war und daher sehr auf sein Äußeres achtet. Nicht das er eitel wäre, aber er mag es beispielsweise nur sehr ungern mit ungemachten Haaren oder dreckigen Sachen herumzulaufen.
Seine Körpergröße sind stattliche 1,85 m, mit denen er auch immer häufig Probleme bei kleinen Durchgängen oder Räumen hat. Oder Autos...ach wie oft hat er sich seinen Kopf schon beim einsteigen ins Auto gestoßen...Nun ja, was ist noch auffällig an Cameron...ah...sein Körperbau. Er hat ein stattliches Kreuz und sehr breite und trainierte Schultern. Seine Oberarme sind von starken Muskeln gezeichnet und an seinen Unterarmen stehen leicht seine Adern heraus, besonders wenn er seine Arme anspannte. Seine Hände sind groß und haben lange Finger mit gepflegten Fingernägeln, und sind zusätzlich ständig angenehm warm. Je weiter man an seinem Körper hinab wandert, desto mehr bekommt man von seiner muskulösen Pracht zu sehen. Seine Brust ist wohl geformt und geht mit einer leichten Wölbung zu seinem durchtrainierten Sixpack über, bis seine wunderschönen Beckenknochen in der Boxershorts enden. Sein ganzer Körper wird von samtweicher Haut überzogen, welche einen einfach dazu einlädt ihn zu berühren. Und von jeder Berührung verfällt man tiefer in eine Sucht, aus der man nicht mehr entkommen kann. Sein durchtrainierter Körper rührt daher, dass er tägliches Basketball-Training betreibt, da er Capten des Basketball-Teams erst in der High Scholl und dann auf dem Collage war.
Um noch einmal auf seinen Kopf zurück zu kommen, welcher mit atemberaubenden Augen, welche die ordentlichste und vernünftigste Frau völlig aus der Bahn werfen können, einer schönen Nase und vollen geschwungen Lippen ausgestattet ist. Und dieser ganze an sich schon vollkommene Körper wird von solch einem umwerfenden Schopf abgerundet, dass er einfach alle um den Verstand bringt. Seine Haare sind etwas länger und so geschmeidig, dass man gar nicht mehr aufhören kann sie zwischen den Finger zu haben, wenn man einmal damit angefangen hat. Es ist bei ihm jedoch nicht nötig sich lange die Haare mit Wachs oder Gel zu stylen, nein, er wäscht sie sich und fährt sich einmal hindurch und sie liegen einfach immer perfekt, dass man wirklich neidisch werden kann.
Um alles zusammen zu fassen ist Cameron die Sorte von Mann, der man einfach nur hoffnungslos verfallen kann, auch wenn man ihn nur aus einiger Entfernung betrachtet.



Charakter

Allgemeiner Charakter:
Cameron ist der Typ Mensch, der viel zu viel Selbstbewusstsein hat und daher eine sehr von sich selbst überzeugte Person ist. Aber anstatt, dass ihn die Leute dadurch arrogant finden, macht er all diese Charakterzüge durch seinen Charme, Humor und gekonntes einsetzen seiner körperlichen Reize wieder wett. Es ist ein leichtes sich in seiner Gegenwart wohlzufühlen, da er es einfach durch die doch unpassendsten Kommentare schafft, einen zum Lachen zu bringen. Mit dieser so verzückenden Art hatte er es weit gebracht und war der beliebteste Junge der High School und später auch des Collage gewesen. Wie solche Menschen nun mal waren, hatte sie es natürlich nie schwer neue Leute kennenzulernen, geschweige denn gemocht zu werden. Keiner konnte etwas Schlechtes über ihn sagen, auch wenn er noch so sehr nach einem Grund dafür suchte. Und falls dann doch jemand mal etwas fand, sah Cameron einen mit seinen rehbraunen Augen an, setzte vielleicht noch sein verführerisches Lächeln auf, wenn es nötig war, und sofort hatte man jeglichen Grund vergessen.
Gegenüber seinen Freunden und seiner Familie ist Cameron aber immer ein anständiger Junge gewesen und steht immer hinter diesen, wenn es darauf ankam.


Vorlieben: schwimmen gehen || Gitarre spielen || Basketball
Abneigungen: aufdringliche Menschen || Unordnung  || mieses Wetter

Fähigkeit eures Charakters:
Die Fähigkeit von Cameron ist es die Gedanken anderer Menschen zu lesen und diese auch in gewisser Maßen zu beeinflussen, doch ist er noch nicht im vollen Besitz seiner Fähigkeiten, da er gerade noch dabei ist diese zu erwerben.



Vergangenheit


Mutter: Lisabeth Hamilton | lebt bei der Familie
Vater: Alexander Hamilton | ebt bei der Familie
Geschwister: keine
Sonstige Verwandte: Dorephia Hamilton (Grams) | lebt bei dem Rest seiner Familie
Jasper Hamilton (Grandpa) | lebt ebenfalls bei der Familie

Partner: keine
Kinder: keine

Vorgeschichte:
Die Vergangenheit von Cameron ist nichts besonders gewesen. Er wurde in eine wohlhabende Familie hinein geboren, in der jedes Mitglied zu 100 Prozent wertgeschätzt wurde. Und so sah dann auch die Kindheit des langsam heranwachsenden Jungs aus. Seine Familie hatte einen so beeindruckenden Genpol, dass er praktisch damit aufwuchs von Tag zu Tag hübscher und hinreißender zu werden, da auch seine Onkel und Cousin durch aus sehr sehenswert waren. Seine Mutter war eine bildschöne junge Frau mit langem, welligem, braunem Haar, welche sie gerne offen trug und stets ordentlich zurecht machte. Der Vater von Cameron war ebenfalls ein stattlicher Mann mit einem sehr guten Körperbau, welcher sich schon lange durch die Generationen der Hamiltons zog, und mit solch strahlenden braunen Augen, wie sie auch sein Sohn geerbt hatte.
Die Familie Hamilton wohnte in einem beeindruckenden großen Haus, welches ebenfalls schon seit mehreren Generationen an die Nachkommen weiter vererbt worden war. Der nun junge Mann hatte dort so einige seiner schönsten Kindheitstage verbracht und wurde dies wohl auch immer als einen Rückzugsort sehen.
Mit dem Beginn des Colleges und der damit verbunden härteren Arbeit als auf der High School, denn mal ehrlich, wer nahm da die Schule wirklich ernst, traten auch immer häufiger Gesprächsfetzen in den Gedanken Camerons auf, die er sich anfangs einfach nicht erklären konnte. Erst tat er es als seine eigenen wirren Gedanken ab, doch mit der Zeit passierte dies immer öfter und langsam fing es an den sonst so selbstsicheren Jungen, zu beunruhigen. Zusätzlich verursachten diese Gesprächsfetzen immer häufiger starke Kopfschmerzen, welche er irgendwann nicht mehr aushielt und daher zuhause blieb, da diese nur in der Schule auftauchten. Doch irgendwann, wie sollte es anders kommen, waren auch zuhause die Stimmen in seinem Kopf und mit der Zeit erkannt er die einzelnen Stimmen seiner Mum, seines Dads, seiner Grams und seines Grandpas, da diese in der Villa zusammen wohnten. Erzählt hatte er davon niemanden. Was hätten die Leute denn auch von ihm gedacht? Er sei völlig übergeschnappt und langsam schien ihm sein Selbstbewusstsein zu Kopf zu steigen.
Daher schmiss er das Collage und verlies sein geliebtes Elternhaus und machte sich nun auf den Weg sein eigenes Leben zu leben, wie er es seiner Mutter erklärt, die davon jedoch nicht so sehr überzeugt war, denn die Familie Hamilton war nicht nur mit sehr guten Genen bestückt, nein, sondern alle Hamiltons waren studierte Leute und arbeiteten in führenden Positionen. Doch seine Mutter ließ ihn, zwar nur widerwillig, ziehen und bat ihn jedoch um eine Nachricht hin und wieder von ihm, damit sie wusste wie es ihm erging und diese Bitte konnte Cameron nicht ablehnen.




© Joshua


_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Joshua
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 259
Trainingseinheiten : 460
Anmeldedatum : 18.04.14
Ort : In my mind I call you home.

Charaktere
Name & Alter:
Fähigkeit :
Rang:

BeitragThema: Re: Cameron Hamilton - fertig   Fr Jul 08, 2016 8:19 am

Angenommen!

_________________
have you ever missed someone so much that strangers started to look like them?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://stolen-dream.fruitsandco.com
 
Cameron Hamilton - fertig
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tikitaki x3
» Zu Besuch in Rohan!
» Signaturen von mir ^^
» Macht uns Resetti fertig?
» Verschiedene Geschichten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Stolen Dream :: Vor dem RPG :: Angenommen :: Schüler-
Gehe zu: